Exkursionen

Bad Homburg v. d. Höhe ist unser Ziel am 04.09.2017. Ein Spaziergang durch Bad Homburg gleicht einer Zeitreise. Gebäude und ganze Straßenzüge, Denkmäler und die Parkanlagen berichten von der Vergangenheit der Stadt als Sitz der Landgrafen von Hessen-Homburg, als Sommerresidenz der deutschen Kaiser und als eines der glanzvollen Heilbäder Deutschlands im 19. Jahrhundert.

Der Kurpark Bad Homburg ist einer der größten und schönsten Deutschlands. Und er steht unter Denkmalschutz: Weil er über mehr als 150 Jahre gehegt und gepflegt wurde, ist er außerhalb des Berliner und Potsdamer Raums die einzige Parkanlage Lennés, die weit-gehend im Originalzustand erhalten blieb. Als Englischer Landschaftspark prägen ihn weite Wiesenflächen und Solitärbäume, dichte Gehölzgruppen, Alleen, geschwungene Wege und ein Weiher.

Nachdem wir im Mai die Stadt Worms besucht haben, führt uns unsere Exkursion am 02.10.2017 in eine weitere Reformationsstadt, nämlich nach Idstein. 96 Städte in 17 Staaten wurden im Rahmen eines Projekts der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa GEKE als Reformationsstädte anlässlich des 500. Jubiläums der Reformation zusammengefasst. 300 Jahre nach dem Thesenanschlag Luthers wurde am 11.08.1817 die erste Union der beiden evangelischen Konfessionen im Herzogtum Nassau, die Lutheraner und die Reformierten, zu einer evangelisch-christlichen Kirche in einem Flächenstaat geschlossen. Streitpunkt war dabei insbesondere das Abendmahl. Wussten Sie, dass wir als Glieder der EKHN weder lutherischer noch reformierter, sondern unierter Konfession sind? Die Unionskirche zur Erinnerung an diese historische Entwicklung wurde mit viel Aufwand in den letzten Jahren saniert und ist erst seit Mitte des Jahres wieder geöffnet.

Bei einer Führung durch die Kirche werden wir sicher viel Interessantes erfahren. Anschließend können wir die wunderschönen Fachwerkgebäude der Altstadt auf uns wirken lassen.

Zum Abschluss unserer Exkursionssaison 2017 werden wir am 06.11.2017 in Montabaur die Kerzenfabrik Flügel besuchen. Flügel-Kerzen sind als Kirchenkerzen weit verbreitet. Unsere Osterkerze ist jeweils ein Beispiel für deren künstlerische Ausgestaltung. Bei Kaffee und Kuchen werden wir in die Kunst der Kerzenherstellung eingeführt. Anschließend steht eine Führung mit Besichtigung der Produktionsstätten auf dem Programm. Außerdem können wir auch Kerzen im Fabrikverkauf erwerben. Für Kaffee und Kuchen ist ein Betrag von 4 EUR zu entrichten, die Führung ist kostenlos.

Die Abfahrt zu den Exkursionen ist an der Kirche um 13:30 Uhr. Der Fahrpreis beträgt jeweils € 13,00 (zzgl. evtl. Eintritt).
Anmeldungen bitte an das Pfarrbüro: Tel. 84 34 45.
(Friederike Kaiser)


Ökumenischer Kaffeetreff im Mühltal


Zu diesem regelmäßigen Treffen, das immer donnerstags 14-täglich im Gemein-schaftszentrum Mühltal, An der Kupferlache 2 - 4, stattfindet, laden wir Sie herzlich ein.

Am 07.09., 21.09., 05.10., 26.10. 09.11. und am 23.11. treffen wir uns ab 15:00 Uhr zu Gesprächen, zum gemeinsamen Gebet und zur Geselligkeit. Gestaltet werden diese Nachmittage von den ehrenamtlich tätigen Damen aus der kath. Pfarrgemeinde St. Kilian und der Evang. Heilig-Geist-Kirchengemeinde.

Wer sich hier auch engagieren möchte, ist im Team herzlich willkommen und kann im Pfarrbüro (Tel. 843445) nachfragen.

Filmabend an der Kirchentreppe am 08.09.2017

 

Wir werden auch dieses Jahr, am Freitag, dem 08.09., einen Film vor der Kirchentreppe zeigen.

Wenn das Wetter nicht gut ist, lassen wir uns die Laune trotzdem nicht vermiesen und zeigen den Film im Saal.

Für das leibliche Wohl wird ab 19:00 Uhr bestens gesorgt. Der Film beginnt, wenn es dunkel wird. Der Eintritt ist frei und jeder ist herzlich willkommen.
(Gaby Bittmann)

Gemeindeversammlung 17.09.2017

Der Kirchenvorstand lädt Sie hiermit herzlich zur Gemeindeversammlung am Sonntag, dem 17.09., im Anschluss an den Gottesdienst ein. Die Berichte über die Arbeit des Kirchenvorstandes umfassen die Angelegenheiten des kirchlichen und gemeindlichen Lebens. Es wird über den Stand der Bauvorhaben in der Kirchengemeinde, also die Arbeiten an der Südfassade der Kirche und die Renovierung des Pfarrhauses, informiert. Zusätzlich erfolgt eine Darstellung der finanziellen Lage der Gemeinde.

Im Anschluss an die Präsentationen wird es Gelegenheit zum Gespräch geben.

Den letzten Teil der Gemeindeversammlung bildet das gemeinsame Mittagessen.

Erntedankfest am 01.10.2017
Am Sonntag, dem 01.10., feiern wir um 10:00 Uhr das Erntedankfest im Gottesdienst mit Abendmahl in unserer mit Ernte-gaben festlich geschmückten Kirche. Nach dem Gottesdienst laden wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Mittagessen im Gemeindesaal ein. Gegen eine kleine Spende können die Erntedankgaben mit nach Hause genommen werden. Machen Sie uns die Freude, an diesem Sonntag in unserer Mitte zu sein.

Musik für Erwachsene 28.10.2017

Auf den  Abend des 28.10., ab 20:00 Uhr sind wir sehr gespannt, auf die tolle Musik der 80er und 90er Jahre, auf die Tanzbegeisterten und Musikfreunde.

 

Viele werden es genießen, mal wieder richtig zu tanzen, „bis die Fetzen fliegen“.                       
(Gaby Bittmann)

Glühweintreff am 23.11.2017

Wie jedes Jahr wollen wir den dunklen und kalten November etwas heller und wärmer machen, indem wir gemeinsam ab 18:00 Uhr unter der Kirchentreppe Glühwein und Bratwürstchen genießen. Die fackelnde Feuertonne wird den Abend etwas erhellen.

Die ersten Karten für die Fastnachtssitzung am 19.01.2018 können an diesem Abend für 6,55 € gekauft werden.                       
(Gaby Bittmann)